Fotowettbewerb 2024: Zeig uns dein bestes Freizeit-Foto und gewinne einen Reisegutschein!

Ein Sonnenuntergang am Olymp, ein atemberaubender Ausblick auf den Fjord oder eine Schlammschlacht auf dem Bolzplatz eurer Unterkunft? Der Freizeit-Sommer 2024 hält garantiert wieder tolle Motive bereit. Da sind wir sicher. Jetzt seid ihr gefragt, im richtigen Moment, die Kamera draufzuhalten und bei unserem diesjährigen Fotowettbewerb mitzumachen. Die Hensers lassen in diesem Jahr drei Knüller-Preise springen. (Spoiler: Einen Reise-Gutschein über 500 Euro!! Das gab’s noch nie bei Reiseservice Henser!!)

Für uns ist es immer wieder etwas Besonderes, unsere Reiseziele gut gefüllt und in Aktion zu sehen. Zwar besuchen wir unsere Hauspartner jedes Jahr selbst im Frühjahr, Natur und Wetter sind dann aber oft etwas trist. Umso wertvoller sind eure bunten und lebendigen Urlaubsbilder für uns, damit wir unsere Ausschreibungen stetig weiter verbessern können.

Also liebe Freizeitleitungen, Teilnehmenden und alle Hobbyfotografen unter euch: Zückt eure Smartphones, packt die Spiegelreflex ein und stellt die Linsen scharf. Hier kommen die Details zu Hensers Fotowettbewerb 2024.

  • Wer kann mitmachen?

    Alle Kunden von Reiseservice Henser, die in diesem Jahr eines unserer Reiseziele besuchen.

  • Was soll zu sehen sein?

    Uns interessiert alles rund um eure Freizeit, Hauptsache das Motiv ist schön. Gelände, Haus, Aktivitäten der Gruppe, Alltagsmomente. Gab es einen Highlight-Moment? Ein ganz besonderes Erlebnis, das ihr im Bild festgehalten habt? Dann wollen wir das unbedingt sehen!

  • Wo werden die Bilder veröffentlicht?

    Wir sichten alle Einsendungen und pflegen die Bilder in unsere Datenbank ein. Die drei Gewinnerbilder werden auf unseren Social-Media-Kanälen veröffentlicht. Außerdem nutzen wir die Fotos gegebenenfalls auch, um unsere Ausschreibungen und das Portfolio der Häuser zu verschönern. Bevor das passiert, schicken wir euch aber eine Liste der Bilder, die wir gerne verwenden möchten. Jedes Bild vergüten wir mit einer Gutschrift über 5 Euro.

  • Was müsst ihr wegen der Bildrechte beachten?

    Wichtig: Bitte klärt ab, ob ihr uns die Bilder wirklich zur Verfügung stellen dürft. Fotos von Landschaften, Gebäuden oder Personengruppen, auf denen der Einzelne in der Masse untergeht, sind kein Problem. Sobald Gesichter zu erkennen sind, solltet ihr euch das Einverständnis der Personen beziehungsweise der Erziehungsberechtigten holen. Spätestens wenn wir die Bilder für eine konkrete Verwendung bei euch anfragen, müsst ihr ein Formular ausfüllen, das ihr hier schon mal einsehen könnt. Das Formular schicken wir euch dann aber zu gegebener Zeit nochmal zu.

  • Wie könnt ihr teilnehmen?

    Das geht auf fast allen Wegen. Ihr könnt eure Fotos ganz einfach bei Instagram oder Facebook posten und uns verlinken (Instagram: @reiseservicehenser, Facebook: Reiseservice Henser). Wir nehmen aber auch Fotos in voller Auflösung per Mail oder Datentransfer, beispielsweise via wetransfer.de (im Browser oder als App nutzbar) an info@reiseservice-henser.de. Wer uns einen Stick oder eine CD auf dem Postweg zukommen lassen möchte, kann auch das gerne tun.

  • Wann ist Einsendeschluss?

    Alle Fotos müssen bis zum 30. September 2024 bei uns eingegangen sein.

  • Was gibt es zu gewinnen?

    Neben den 5 Euro, die wir jedem Wettbewerbs-Teilnehmenden pro genutztes Foto gutschreiben (siehe oben), schreiben wir in diesem Jahr wieder richtig attraktive Preise aus. Nämlich folgende:

    • Platz 1: ein Reisegutschein über 500 Euro für die nächste bei uns gebuchte Reise
    • Platz 2: 1 Freiplatz für die nächste bei uns gebuchte Reise
    • Platz 3: 1 Kubbspiel – auch bekannt als „Wikingerschach“

    Die Gutscheine können nicht rückwirkend für Reisen eingesetzt werden.

Wir freuen uns schon sehr auf alle eure Tags und Einsendungen und die Prise Freizeit-Flair, die damit auch durch unser Büro wehen wird.

Mehr Beiträge zum Thema

Belgien neu im Programm – Diese vier Handicap-Häuser heißen euch „Welkomen!“

Seit dieser Saison haben wir also auch Häuser in Belgien im Angebot. Aber warum solltet ihr dahin fahren? Schon klar. Ein Land, in dem Pommes und Pralinen erfunden wurden, kann kein schlechtes Urlaubsland sein. Stimmt soweit. Allerdings wählen wir unsere neuen Reiseziele nicht – nagut, nicht nur – nach kulinarischen Vorlieben aus, sondern vor allen...

Bargeld oder Karte? Was ihr zu Zahlungsmitteln im Ausland für eure Freizeit wissen solltet

Früher haben Teilnehmende auf Freizeiten eine bestimmte Taschengeldhöhe in bar mitgenommen. Die Gruppenleitung hatte außerdem eine Barkasse für Ausgaben während der Freizeit. Alle Kassenbons mussten aufgehoben und später beim Träger eingereicht werden. Ausländische Währung wurde im Vorfeld getauscht. Das ist seit der Einführung des Euro zwar deutlich seltener notwendig geworden, doch besonders in Sachen Bargeld...
Suchen
Land
Lage
Verpflegung
Pflegehilfsmittel
Zielgruppen

Häuser vergleichen

Haus vergleichen