De Follenhoegh****

Niederlande

Blick aufs Wasser, Park und Städtchen in Laufweite. Auch für Schwerstbehinderte geeignet.

52.678219, 5.951661
Personenzahl
Min 15 Max 22
Hensers empfehlen 22
Zimmer
9
Sanitäre Einrichtung
5 WC | 5 Duschen
Gruppenräume
1 gr. | 1 kl.

Viele Jahrhunderte lag der Ort Vollenhove am Meer und war eine lebendige Hafenstadt. Das Gruppenhaus "De Follenhoegh" liegt im Laufabstand (500m) zum malerischen Ortskern. Die Vorderseite des Hauses blickt auf den Stadtpark mit sehr schönen Gartenanlagen, von der rückwärtigen Terrasse aus blickt man aufs Wasser.

Durch die Landgewinnung im letzten Jahrhundert liegt Vollenhove nun weiter im Landesinneren. Seinen Hafen und viel Wasser rundherum hat es jedoch behalten und dem Ort mit seinen vielen historischen Gebäuden sieht man seine über 1000-jährige Geschichte noch heute deutlich an. Der ehemalige Hof ist zu einem modernen Selbstversorgerhaus mit hohem Pflegestandard ausgebaut worden.

Im Follenhoegh liegen alle Räume im gleichen Haus, umgeben von einem großen Garten und mit ausreichend Stellplätzen für Eure Fahrzeuge.

Das freundliche und hilfsbereite Besitzerpaar wohnt nebenan.

Haupthaus
EGSchlafen
Sanitär
Küche
Gruppenraum
OGSanitär
Gruppenraum

Das Erdgeschoss ist vollständig rollstuhlzugängig mit breiten Türen (93 cm). Die Schlafräume unten haben ausreichend Rangierraum auch für je 2 Rollifahrer.

Der Schlafflur im Obergeschoss ist über zwei Treppen erreichbar: eine Wendeltreppe führt vom Gruppenraum aus nach oben. Wer mit Wendeltreppen Mühe hat, nimmt die gerade Treppe, die vom EG-Flur ausgeht.

Haupthaus
EG4 Zimmer mit 8 Betten
3 Du / 3 WC
4x2
2 Du / 2 WC am Gang
1 Du / 1 WC am Gang
OG5 Zimmer mit 14 Betten
2 Du / 2 WC
4x3
1x2
2 Du / 2 WC am Gang

Viele Hilfsmittel ohne Mehrkosten vor Ort vorhanden

Wer tatsächlich noch mehr Hilfsmittel benötigt, bringt sie entweder selbst mit oder leiht sie über den örtlichen Pflegedienst aus.

8 Rollis
Schwerstmehrfach geeignet - Rolliplus
Pflegebett
Rolligerecht
Toilettenstuhl
Lifter
Duschliege
Alarmsystem

Die Selbstversorgerküche ist gut ausgestattet und bietet eine Durchreiche zum Speiseraum.

Selbstversorgerküche , Haupthaus, EG
6 Herdplatten
1 Backofen
1 Spülmaschine Profi
2 Kühlschränke
2 Tiefkühlmöglichkeiten
1 Mikrowelle
1 Kaffeemaschine

Wer sich lieber verpflegen lassen möchte, kann das tun. Vor Ort gibt es einen günstigen Cateringbetrieb, der Frühstück und das warme Abendessen ins Haus bringt. Für Getränke sorgt die Gruppe selbst, auch beim Frühstück. Auch ein Barbecue ist auf Anfrage möglich.

Selbstverpflegung
Halbpension
Vollpension
Sonderkost

Der große, helle Wohn-/ und Essraum hat bodentiefe Fenster rundum mit Ausgang zu Terrasse und Garten. TV vorhanden. Schöne Sofasitzrunde für alle, viel Platz, Licht und Luft. OG: großer Flur mit Sitzecke und TV.

Es gibt einen Spieleschrank, Leseecke, großes TV. Gerne stellt der Hausvater die Satellitenschüssel auf deutsches TV ein.

Wohn-/Essraum, Haupthaus, EG
- 40 Pers., 100 m² Mahlzeiten und Aufenthalt
Sitzecke OG, Haupthaus, OG
- ca. 5 Pers. Pers., 20m² Rückzug für einzelne Teilnehmer, nicht rolligerecht

Insgesamt bietet das Haus eine rundum durchdachte und vielfältige Ausstattung.

Fernseher
Internet
Musikanlage
Handtücher mitbringen
Bettwäsche mitbringen
Ersatzbettwäsche vorhanden
Verbrauchsmaterialien mitbringen
Waschmaschine
Haustiere
Haustiere auf Anfrage erlaubt
Rauchen verboten

Ausflüge

Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten: In Vollenhove viele schöne Gebäude, Kirchen, Parks und Läden, Minigolf, Freibad, Hafen. Im nahe gelegenen Stadtpark leben Pfauen, Zwergziegen und Rehe. Giethoorn, das Venedig Hollands (15 km) mit rolligeeignetem Ausflugsboot; die versunkene Insel Schokland (Weltkulturerbe), Freizeitpark Walibiworld in Biddinghuizen (35 km), Bataviawerft mit Schiffbau aus dem 17. Jahrhundert in Lelystad (40 km), und Ponypark Slagharen (40 km). In einer Stunde zu erreichen: Die Tierparks Emmen (80 km) und "Apenheul" in Apeldoorn.

Besonderer Ausflugstipp für eine Tagestour: Fahrt ins Zuiderzeemuseum nach Enkhuizen (etwa 80 km). Es ist zwar auf der anderen Seite des Ijsselmeeres, aber über den Markermeerdam fährt man sehr schön übers Wasser. Im Eintritt inkludiert ist die etwa 20min. Bootsfahrt auf die andere Hafenseite zum Freilichtmuseum. Beeindruckend, wenn die großen Plattboote unter vollen Segeln auslaufen. Das Boot und auch das Museum sind rollstuhlfreundlich, hier gibt es Geschichte zum Anfassen, Riechen und Schmecken. Auch ein Linienboot verkehrt zwischen Urk und Enkhuizen.

Ausflugskarte

Ähnliche Häuser

De Schouw*****

Noord-Brabant | Niederlande
  • 6-8
  • 8 - 14
  • 5
  • 5 Du | 6 WC
  • 1 gr.

Het Hooge Huis*****

Zeeland | Niederlande
  • 3
  • 11 - 22
  • 7
  • 7 Du | 9 WC
  • 2 gr.

de Hooiberg*****

Noord-Brabant | Niederlande
  • 6-8
  • 15 - 36
  • 12
  • 14 Du | 15 WC
  • 1 gr. | 1 kl.

De Schaapskooi*****

Noord-Brabant | Niederlande
  • 1-2
  • 25 - 40
  • 13
  • 14 Du | 20 WC
  • 1 gr. | 2 kl.

Unser Niederlande-Blog

“Biggenknuffelen” in den Niederlanden – Erlebnisbauernhöfe für alle Altersklassen!

Viele unserer Gruppen möchten mit ihren Teilnehmern gerne „Urlaub auf dem Bauernhof“ machen. Doch es gibt kaum…

Urlaub pur an Hollands Binnengewässern

Holland ist mehr als das Meer – das ist nicht nur ein cooler Spruch. Wer zum Beispiel…

Mit dem Rolli: Planwagenfahrt in den Niederlanden

“Eine Kutschfahrt, die ist lustig, eine Kutschfahrt, die ist schön, denn da kann man fremde Orte und…

Request to book
Suche
Land
Lage
Ausstattung im Haus
Verpflegung

Häuser vergleichen

Haus vergleichen