Diese barrierefreien Weihnachtsmärkte lohnen einen Besuch – auch mit dem Rollstuhl

Barrierefreie Weihnachtsmärkte für Rollstuhlfahrer nahe eines Gruppenhauses

Buden zum Stöbern und Schlemmen, Weihnachtsmusik aus Lautsprechern, dampfende Glühwein-Tassen, Kunstschnee und Lichterketten. Weihnachtsmärkte gehören zu Deutschland wie die Rosinen in den Christstollen. Schade nur, wenn Rollstuhlfahrer auf Kopfhöhe gegen die Glühweintheke stoßen oder (noch schlimmer) nicht mal mehr bis zur selbigen vordringen können, weil überall lose Kabel rumliegen oder die Gänge zu schmal sind. Nur wenige Märkte sind wirklich barrierefrei gedacht und angelegt. Ein kleiner Überblick über mögliche Weihnachtsmärkte, die sich auch für Rollifahrende lohnen.

Mainz

Der Weihnachtsmarkt am Mainzer Dom sticht in Sachen Barrierefreiheit wirklich heraus. Seit 2019 gibt es hier eine intelligente Wegführung, bei der Kabel beispielsweise unterirdisch oder mithilfe extra breiter Kabelbrücken verlegt werden. Über eine Rampe können Rollstuhlfahrer direkt an die lebensgroße Krippe im Dom gelangen, es gibt behindertengerechte Toiletten und Parkplätze. Außerdem haben manche Buden Speisekarten in Braille-Schrift und abgesenkte Tische. Lesetipp: Die Behindertenbeauftragte der Stadt Mainz gibt im Interview weitere Details zur Barrierefreiheit auf dem Weihnachtsmarkt am Martinsdom preis.

→ Von unserem handicapgerechten Haus Moselschleife aus lässt sich der Weihnachtsmarkt als Tagestrip gut besuchen.

Erfurt

Der Weihnachtsmarkt in der thüringischen Landeshauptstadt wurde 2018 von der europäischen Tourismus-Organisation “Best Destinations” unter die Top fünf der schönsten Märkte Europas gewählt. Die Stadt hat sich barrierefreien Tourismus grundsätzlich auf die Fahnen geschrieben, wovon auch der Weihnachtsmarkt profitiert. Die Veranstalter wollen auch gehbehinderten Besuchern ein schönes Erlebnis bescheren, haben Kabelbrücken und Behinderten-WCs vor Ort, Buden auf Rollstuhlhöhe und nicht zuletzt eine eine barrierefreie Website. Auch der Altstadt-Express, ein Gelenkbus, der in der historischen Altstadt zirkuliert, ist für Rollstuhlfahrende problemlos zugänglich.

→ Der Weihnachtsmarkt in Erfurt lässt sich beispielsweise bequem von unserem Gästehaus Harz in Alterode oder vom Haus Hainichen in Thüringen aus erreichen.

Landau in der Pfalz

Barrierefreie Weihnachtsmärkte für Rollstuhlfahrer nahe eines Gruppenhauses

Der Thomas-Nast-Nikolausmarkt findet jedes Jahr in der schönen Stadt Landau in der Pfalz statt. Thomas Nast war ein bekannter Karikaturist, der im 19. Jahrhundert eine Zeichnung von einer Weihnachtsmanngestalt bei einem amerikanischen Magazin einreichte und somit als Begründer von Santa Claus gilt – zumindest für die Landauer. Der Markt wurde vom Tourismusverein Südliche Weinstraße als “Fest für alle” ausgezeichnet und gibt sich Mühe in Sachen Barrierefreiheit.

Die Kunsthandwerkerzelte sind stufenlos zugänglich und haben breite Türen. Auch die Gänge auf dem Markt sind mindestens 1,5 Meter breit, ebenerdig und es gibt Tische in Sitzhöhe. Neben dem historischen Kopfsteinpflaster gibt es auch erschütterungsarme Wegstreifen auf dem Boden.

→ Wenn man ehrlich ist (und das sind wir ja immer!), haben wir kein Handicap-Haus im Programm, das so richtig in der Nähe liegt. Vom Stadthotel Freiburg aus fährt man immerhin noch unter zwei Stunden nach Landau: Dieser Markt eignet sich also eher als Boxenstopp auf der An- oder Abreise.

Valkenburg

Auch in den Niederlanden werden Weihnachtsmärkte (niederländisch: Kerstmarkt) immer beliebter. Der Kerstmarkt in der Samthöhle in Valkenburg ist besonders barrierefrei. Der Veranstalter sichern eine Gangbreite von mindestens 2,5 Metern zu. Menschen mit eingeschränkter Mobilität können vor Ort sogar Rollstühle ausleihen. Weitere Informationen dazu gibt es hier:

→ Valkenburg ist in rund 45 Minuten Autofahrt von unserem Haus in Kievitsnest in Limburg zu erreichen.

Halberstadt

Einen besonderen Zauber versprüht auch der Weihnachtsmarkt in Halberstadt im Harz. Der Markt in der historischen Altstadt bietet allerlei traditionelles Harzer Kunsthandwerk und auch das Rahmenprogramm kann sich mit Märchenhütten, überlebensgroßem Nikolausstiefel, Riesenrad und Krippe sehen lassen.

→ In unmittelbarer Umgebung befindet sich unser tolles Gruppenhotel K6. Von hier aus ist es nur ein Katzensprung bis zur Halberstädter Altstadt.

Barrierefreie Weihnachtsmärkte für Rollstuhlfahrer nahe eines Gruppenhauses

Grundsätzlich rühmen sich auch München, Berlin, Köln und Frankfurt damit, dass einige ihrer Weihnachtsmärkte barrierefrei zugänglich sind und zumindest über behindertengerechte WCs in Containern verfügen. Falls ihr auf einem der Märkte Erfahrungen gemacht habt, erzählt uns gerne davon!

Mehr Beiträge zum Thema

Dancing houses in Amsterdam für einen Ausflug während einer Gruppenreise mit Menschen mit Behinderung
© Yasonya

Barrierefrei durch Amsterdam – Wie ein Tagestrip gelingen kann

Malerische Häuser, weit verzweigte Grachten, historische Brücken und nicht zuletzt dieses besondere, holländische Flair. Amsterdam ist eine einzigartige Stadt, wer einmal dort war, verliebt sich sofort. Doch wir wollen ehrlich sein: Amsterdam ist eben auch eine Großstadt. Viele Menschen, engen Gassen, schmale Gehwege und wenn man nicht aufpasst, kann es schnell passieren, dass man von...
IDM Suedtirol Alto Adige, Peter von Felbert

Barrierefrei Wandern: Wie man in Südtirol auch mit Rolli die Alpen erleben kann

Majestätische Berge, malerische Gipfel, üppige Täler. Wer Südtirol erfahren will, muss es sich erwandern, heißt es. Reisende mit eingeschränkter Mobilität könnten sich da direkt ausgeschlossen fühlen, doch weit gefehlt. Seit einigen Jahren legt der Tourismusverband in Südtirol großen Wert auf Barrierefreiheit: Viele Wanderrouten sind behindertengerecht gestaltet, Gasthäuser sind auf Menschen mit Handicap vorbereitet und Informationen...
Suchen
Land
Lage
Verpflegung
Pflegehilfsmittel
Zielgruppen

Häuser vergleichen

Haus vergleichen