“Dreikäsehoch” reist um die Welt

Unser Jugendreisen-Freund Osten in Kroatien am Strand

“Osten” haben wir in Schweden gefunden.

Unsere Spezialisten für Gruppenhäuser in Schweden, Marcel und Dirk, haben im Juni 2022 einen unserer Kontaktbesuche im Freizeitheim Ensro in der Nähe von Rättvik gemacht. Und da saß er und wartete auf Abenteuer. Da war er in so einem tollen Freizeitheim natürlich total richtig und hat auch die richtigen Leute getroffen.

Auf seinem Namensschild stand “Osten” – und darunter war erklärt, was wir mit ihm machen sollten.

Wenn ich den Namen „Osten“ übersetzen sollte, hieße unser Freund keinesfalls wie die Himmelsrichtung sondern wie im Schwedischen ganz einfach „der Käse“. Und weil ich es freundlicher finde, würde ich ihn „Keese“ oder noch besser “Dreikäsehoch” nennen.

Osten kommt aus Örebro.

Viele von Euch werden auf dem Weg in die schwedischen Gruppenhäuser an dieser Stadt vorbeikommen.

Örebro ist eine der großen Städte im Bereich der großen Seen,  in dem, was wir vielleicht „Mittelschweden“ nennen. Stockholm ist nicht weit entfernt und doch weit genug, dass hier eine große Kommune mit kraftvoller Ausstrahlung entstanden ist. Der große See Hjälmaren mit dem Kanal und er Verbindung zur Ostsee prägt die Landschaft. Kein Wunder also, dass sich hier Industrie und Kultur über Jahrhunderte angesiedelt hat. Einer der schillernden Namen ist sicher Engelbrekt Engelbrektsson – ein Freiheitskämpfer aus dem 15. Jahrhundert. Aber keine Angst – wir gehen hier nicht in Einzelheiten.

Aber Örebro hat noch anders zu bieten: ein sehenswertes Schloss in ein beschauliches Heimatmuseum „Wadköping“ mit idyllischen alten Häusern oder den Svampen (zu Deutsch „Der Pilz“) mit Café und Aussichtsplattform.

Unser Dreikäsehoch gefunden im Freizeitheim Ensro in Schweden
Unser Dreikäsehoch gefunden im Freizeitheim Ensro in Schweden

Unser Dreikäsehoch heiß “Osten” und stammt aus Örebro. Wer ihn auf seiner abenteuerlichen Reise begleiten will, kann das ganz einfach auf Instagram unter dem Namen “rostanallen2a” tun.

Unser Dreikäsehoch beim Sommerfest im Kinder- und Jugendfreizeitheim Seeste
Sommerfest in Seeste mit unserem Freund “Osten”

Auf zur Reise durch Europa!

Zunächst geht’s mit uns Richtung Süden durch Schweden und Dänemark auf den Weg nach Deutschland.

Nachdem wir in Schweden auch noch die Freizeitheim Skoglundsgården, Glänan, Sjöhaga, Stenbräcka und Högsma angeschaut haben, sind wir mit den kleinen Kuscheltier in unserem Büro in alle/Westfalen angekommen. In Halle kann man nicht nur super Gruppenreisen buchen und dabei nette Typen kennenlernen, sondern auch tolles Tennis gucken, Süßigkeiten naschen oder durch den berühmten Teutoburger Wald wandern.

Am Ende unserer Begegnung konnte Osten noch am Sommerfest der Bürokollegen im Freizeitheim Seeste in Westerkappeln teilnehmen.

Hier hat er mit einer der Familien Freundschaft geschlossen und reist jetzt weiter durch Österreich mit dem Urlaubsziel Kroatien.

Nun zieht er weiter.

Wahrscheinlich ist die kroatische Insel Trogir in der Nähe von Splitt sein nächstes Ziel. Er wird mit einer quicklebendigen Familie Urlaub machen. Mal sehen, wohin ihn die Reise danach führt. Die Kinder der Familie sind schon ganz heiß darauf, im Urlaub neue Freunde zu finden. Und vielleicht kann Osten mithelfen.

Eine großartige Idee. Und Übrigens: Auf Instagram kann man Ostens Weg nachverfolgen und vielleicht trägt „Osten“ auch ein schönes friedliches Zeichen der Freundschaft in die Welt.

Kennt Ihr auch solche außergewöhnlichen Typen, die auf die Reise gegangen sind. Wir sind an solchen Geschichten brennend interessiert.

Mehr Beiträge zum Thema

Plätzchen, Punsch und Puderzucker

„In der Weihnachtsbäckerei… gibt es manche Leckerei…“ Wer kennt nicht diesen Klassiker und singt oder summt gleich mit? Wenn dazu tatsächlich noch der Duft von frisch gebackenen Plätzchen durchs Haus zieht. Mmmhhh…. herrlich! Besonders viel Spaß macht es, mit anderen gemeinsam zu backen, den Teig zu kneten, die schönsten Förmchen zum Ausstechen auszusuchen und anschließend...
Hamburg Speicherstadt
© Mediaserver Hamburg, Joerg Modrow

Städtetrip: Hamburg barrierefrei erleben

Hamburg erleben mit Eurer Gruppe: Wer denkt da nicht direkt an Fischbrötchen an den Landungsbrücken, Hafenrundfahrten mit Möwengeschrei, Shopping am Jungfernstieg, Musicalbesuche und die Elphie? Wir stellen Euch die Highlights vor und haben recherchiert, wie gut auch Menschen im Rollstuhl in der zweitgrößten Stadt Deutschlands zurecht kommen. Mit dem Rollstuhl nach Rio de Janeiro (zumindest...
Teilnehmendenliste

5 Tipps um Teilnehmenden-Daten für Jugendfreizeiten zu verwalten

Teilnehmenden-Daten für eine Freizeit zu verwalten gehört zu den wichtigsten Grundlagen guter Freizeit-Organisation. Hier haben wir euch die 5 wichtigsten Tipps zusammengestellt, die euren Listen-Laden ordentlich zusammenhalten. 1. Die richtigen Teilnehmenden-Daten erfassen Die erste Frage, die ihr euch stellen solltet (bevor sich überhaupt jemand zu eurer Reise anmelden kann), ist: Welche Daten benötige ich eigentlich?...
Suchen
Land
Lage
Verpflegung
Pflegehilfsmittel
Zielgruppen

Häuser vergleichen

Haus vergleichen