Hotel Masatsch im Steckbrief: Der Ferrari unter den Handicap-Hotels

Hotel Masatsch für behinderte Menschen in Südtirol

Mal ehrlich: Wenn man sich im Internet auf die Suche nach „behindertengerechtem Urlaub“ macht, möchte man doch am liebsten mit dem Kopf auf die Tastatur sinken, oder? Vieles von dem, was Google ausspuckt, sieht nach Reha-Klinik aus den 70er Jahren aus. Dass Menschen mit Behinderung auch ein ästhetisches Empfinden haben, sich über abwechslungsreiches Essen und vielleicht sogar eine Prise Luxus im Urlaub freuen könnten, scheint bei vielen Hotels noch nicht angekommen zu sein.

Zum Glück bestätigen Ausnahmen die Regel – und eine solche Ausnahme möchten wir euch im folgenden Steckbrief vorstellen.

Außenbereich mit Blick auf die Berge im italienischen Freizeithaus Hotel Masatsch für Gruppenreisen.

Barrierefreies Schlafzimmer im Gruppenhaus Hotel Masatsch in Südtirol, Italien.

  • Lage:

    Nord-Italien, Südtirol, Kaltern an der Weinstraße, in dem kleinen Dörfchen Oberplanitzing. Die Umgebung bietet Südtirol aus dem Bilderbuch: Der Kalterer See ist der wärmste Badesee der Region und befindet sich ganz in der Nähe. Umgeben ist er von Weinbergen, in der Ferne glitzern die weißen Gipfelspitzen der Alpen. Ein Bergpanorama malerischer als das andere.

  • Das Hotel in drei Wörtern:

    Wellness, Wein, Wohlfühlgarantie. Für alle – egal ob rollend oder laufend.

  • Harte Fakten über das Hotel:

    Von den insgesamt 34 Zimmern sind 22 rollstuhlgerecht eingerichtet. Auch rolligerechte Bäder sind vorhanden, die Bedientheken im Speisesaal sind extra etwas tiefer angelegt. Es gibt Gruppenräume, eine gemütliche Bibliothek und ein Spielzimmer für Kinder. Außerdem gibt es ein Hallenbad mit Pool-Lift sowie ein wunderschön gepflegtes Außengelände mit Strandkorb und Hängematten.

  • Was das Hotel besonders gut kann:

    Barrierefreiheit zu Ende denken. Im Hotel Masatsch sind Gäste mit besonderen Bedürfnissen (welcher Art auch immer) ehrlich willkommen. Das Restaurant nimmt Rücksicht auf individuelle Lebensmittel-Unverträglichkeiten. Gäste können diverse Hilfsmittel kostenfrei ausleihen (sogar Spezial-Fahrräder für Rollifahrende mit E-Antrieb!) und auf Wunsch Klangtherapie sowie Massagen buchen. Die Mitarbeitenden kennen jede barrierefreie Wanderroute in der Umgebung und versorgen euch mit allen Informationen und Utensilien, die ihr für euren Urlaub braucht.

  • Was das Hotel von anderen unterscheidet:

    Inklusion ist im Hotel Masatsch nicht bloß ein Sticker auf der Website. Das Haus wird inklusiv geführt: Im Team arbeiten auch Menschen mit Beeinträchtigung – jeder in dem Bereich, wo ihre oder seine Stärken liegen. Gearbeitet wird in einer freundlichen und geduldigen Atmosphäre, die sich in Nullkommanichts auf die Gäste überträgt.

  • Letzte Worte vom Hotel:

    Kommt nach Kaltern, folgt dem Ruf der Berge und erlebt im Hotel Masatsch, was Gastfreundschaft und Barrierefreiheit in Südtirol wirklich bedeuten!

    Ruft uns gerne an! Wir lassen Euch bei Interesse gerne ein Angebot zukommen!

Outdoor-Chillout-Lounge mit Liegestühlen und Hängematten im italienischen Gruppenhaus Hotel Masatsch.

Marktplatz und Berge am italienischen Gruppenheim Hotel Masatsch für barrierefreie Gruppenreisen.

Barrierefreies Badezimmer mit Badewanne und Lifter im Freizeitheim Hotel Masatsch in Italien.

Mehr Beiträge zum Thema

Das Lübecker Holstentor ist das Wahrzeichen der Stadt.

Ab ans Wasser – Barrierefrei durch Lübeck und die Lübecker Bucht

Lübeck ist mehr als Marzipan und Mittelalter. Viel mehr. Die norddeutsche Hansestadt liegt in der Lübecker Bucht, hat eine phänomenale Altstadt und malerische Ostseestrände vor der Haustür. Gäste, die beispielsweise im Stadthotel Lübeck wohnen, sind regelmäßig begeistert. Aber wie barrierefrei ist Lübeck? Wie gut kommen Menschen mit Handicap dort zurecht und was können sie unternehmen?...
Suchen
Land
Lage
Verpflegung
Pflegehilfsmittel
Zielgruppen

Häuser vergleichen

Haus vergleichen