Jahresplanung mit der Lebenshilfe Heinsberg

Großkunde

Dass wir unsere Hauspartner regelmäßig besuchen, ist für uns normal. Etwas Besonderes hingegen ist es, wenn wir Kunden besuchen. Vom Telefon kennen wir die Stimmen, wie schön, wenn wir auch die dazugehörigen Menschen kennenlernen können!

Bernd, Reiseverantwortlicher von der Lebenshilfe Heinsberg, hat uns zum Planungsgespräch für das Jahresprogramm 2020 eingeladen. Mit ein paar Buchungswünschen, vielen neuen Ideen und einer großen Portion Neugier im Gepäck düsen Julia und ich einmal quer durch NRW, um im Lebenshilfe Center Heinsberg ein schönes, rundes Programm für die mehr als 750 Klienten des FuD Heinsberg zu entwerfen.

Bernd, Kollege Alexander und Praktikantin Stella empfangen uns fröhlich, sehr gastfreundlich und exzellent vorbereitet. Ganz schön groß hier: zwei Werkstätten, Kantine, großer Verwaltungstrakt – wir staunen… Bei einem leckeren Cappuccino im hauseigenen Café erfahren wir erst mal etwas über die Strukturen des Lebenshilfe Centers und die Aufgabenbereiche unserer 3 Gastgeber. Spannend! (Der faire Kaffee kommt übrigens aus der hauseigenen Kaffeerösterei, lecker! Ob wir den wohl als Bürokaffee nach Versmold liefern lassen können? Wir können!)

In einem intensiven Planungsgespräch erarbeiten wir dann gemeinsam ein Reisekonzept für die verschiedenen Zielgruppen des FuD: Kindergruppen, Betreutes Wohnen, Ü-40, Hoher Pflegebedarf, neue Klienten aus den Werkstätten – alle Anforderungen werden beraten. Ein paar Klassiker müssen unbedingt wieder ins Programm, bei unseren neuen Zielen sind ein paar Volltreffer dabei. Und wie kann wohl ein Sommerurlaub nach Schweden geplant werden?

Gut, dass es zwischendurch ein leckeres, „authentisches“ Mittagessen in der Kantine der Werkstätten gibt! Gefühlt 50 Menschen (von 1.200 Beschäftigten) wünschen uns „Guten Appetit!“

Das Arbeitsergebnis stellt alle zufrieden: Kurz- und Fernreisen, Deutschland und Ausland, Berge, Städte und Meer – für jeden was dabei!

Gut gelaunt machen wir uns auf den Rückweg nach Ostwestfalen. Noch ein bisschen Feintuning am heimischen Schreibtisch und wir können „unseren“  Heinsbergern ein punktgenau geplantes Programmangebot für 2020 schicken.

 

Mehr Beiträge zum Thema

Das Lübecker Holstentor ist das Wahrzeichen der Stadt.

Ab ans Wasser – Barrierefrei durch Lübeck und die Lübecker Bucht

Lübeck ist mehr als Marzipan und Mittelalter. Viel mehr. Die norddeutsche Hansestadt liegt in der Lübecker Bucht, hat eine phänomenale Altstadt und malerische Ostseestrände vor der Haustür. Gäste, die beispielsweise im Stadthotel Lübeck wohnen, sind regelmäßig begeistert. Aber wie barrierefrei ist Lübeck? Wie gut kommen Menschen mit Handicap dort zurecht und was können sie unternehmen?...
Google

Im Frühjahr sind wir auf Reisen – Warum das gut für EUCH ist

Jedes Jahr in der Zeit von Januar bis Ende März sind wir auf Reisen. Immer zu zweit und manchmal zeitgleich zu verschiedenen Zielen unterwegs. Mal abgesehen davon, dass wir als Touristiker selbst gerne reisen, unternehmen wir diesen Aufwand nicht nur aus reinem Spaß an der Freud. Wir sind überzeugt davon (und: 25 Jahre Firmengeschichte geben...
Suchen
Land
Lage
Verpflegung
Pflegehilfsmittel
Zielgruppen

Häuser vergleichen

Haus vergleichen